Ihr Bikeurlaub in Bormio

Die Streckenkarte

Die Route führt vorbei an: Bormio - Bormio 2000 - La Rocca - S. Caterina - Rifugio Pizzini - Ables - S. Gottardo - Bormio

Schwierigkeiten:     - Körperliche Verfassung:     - Bewertung:  

Karte und Altimetrie:Karte im Vollbildmodus

Scrollen Sie in der Höhenmessung nach unten, um den Punkt auf der Karte zu sehen.

Wegbeschreibung

Entfernungen
Entfernung insgesamt: 50 km
Entfernung bergauf: 24.1 km
Abfahrtsstrecke: 24.4 km
Entfernung im Flachland: 1.7 km
Höhenlagen und Höhengewinn
Mindestquote: 1195 m
Maximale Quote: 2693 m
Höhenunterschied Aufstieg: 2728 m
Abstieg: 2726 m

Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone und bringen Sie die Daten dieser Route mit.

Trail QR code

Wegbeschreibung

Eine der schönsten und panoramischsten Strecken in der Gegend. Erst mit Hilfe der Seilbahn und dann mit den Jeeps wird es bei der Abfahrt für jeden mit etwas Können begehbar.

Der Aufstieg nach Bormio 2000, mit der Seilbahn , ermöglicht es Ihnen, die Höhe mühelos zu erreichen. Der Aufstieg zur Rocca ist anspruchsvoll mit steilen Hängen, aber nicht zu lang und der erste Singletrail kann mit einem spektakulären Panorama in Richtung Monte Tresero genossen werden. Der folgende Weg nach Santa Caterina ist jetzt sehr einfach und ohne größere Schwierigkeiten.

Um die Forni-Hütte zu erreichen, zuerst und dann die Pizzini-Hütte Sie können sich auf die Jeeps verlassen und reduzieren den Kraftaufwand auf ein Minimum.

Die Abfahrt ist purer und authentischer Spaß, auf einem sehr gepflegten Singletrail, sehr flow, mit eine spektakuläre Aussicht auf den Forni-Gletscher.

Sobald Sie das Bauernhaus Ables erreicht haben, gibt es viele Variationen und Sie können sofort nach Santa Caterina aufbrechen. Ansonsten bleibt die Höhe erhalten und über einen Singletrail zuerst und eine Schotterpiste danach erreicht man S. Gottardo nach 20 km Abstieg auf Schotterpiste. Bormio ist jetzt bei uns und so viel Spaß liegt hinter uns.

Diese Route wurde 1095 Mal angesehen.

Zurück zur Liste der Wanderwege