Ihr Bikeurlaub in Bormio

Die Streckenkarte

Die Route führt vorbei an: Santa Caterina Valfurva - Rifugio dei Forni - Rifugio Pizzini - Passo Zebrù - Baita del Pastore - Val Zebrù - Plazzanecco - Bormio

Schwierigkeiten:     - Körperliche Verfassung:     - Bewertung:  

Karte und Altimetrie:Karte im Vollbildmodus

Scrollen Sie in der Höhenmessung nach unten, um den Punkt auf der Karte zu sehen.

Wegbeschreibung

Entfernungen
Entfernung insgesamt: 33.2 km
Entfernung bergauf: 16.2 km
Abfahrtsstrecke: 15.7 km
Entfernung im Flachland: 1.3 km
Höhenlagen und Höhengewinn
Mindestquote: 1208 m
Maximale Quote: 3000 m
Höhenunterschied Aufstieg: 1888 m
Abstieg: 2420 m

Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone und bringen Sie die Daten dieser Route mit.

Trail QR code

Wegbeschreibung

Die Route beginnt in Santa Caterina Valfurva und Sie fahren mit Hilfe eines Shuttles zur Forni-Hütte. An diesem Punkt treten Sie in die Pedale und der Weg, der uns von der Pizzini-Hütte trennt, ist zunächst anspruchsvoll, aber die Aussicht auf die Gletscher hinter Ihnen ist großartig.

Von der Pizzini-Hütte, das Fahrrad zeitweise schiebend, erreichen Sie nach kurzer Strecke den Zebrù-Pass auf 3000 m Höhe! All die Anstrengungen, die unternommen wurden, um den Gipfel zu erreichen, werden durch das herrliche Panorama belohnt, das man genießen kann.

Der erste Abschnitt des Abstiegs ist sehr technisch und anspruchsvoll, wobei ein extremer Abschnitt zurückgelegt werden muss, indem man sich an festen Seilen festhält und eine Flusswate (auf Wassermenge achten).

Der zweite Abschnitt der Abfahrt verläuft auf einem flüssigen Singletrail, der zur "Baita del Pastore" führt. Die Route geht weiter auf einer unbefestigten Straße, die durch das gesamte Val Zebrù führt, in unberührter Natur voller Fauna und Flora, eingebettet in den Nationalpark Stilfser Joch.

Sie erreichen Bormio kann einige einfache, aber sehr faszinierende Singletrails fahren.

Diese Route wurde 193 Mal angesehen.

Zurück zur Liste der Wanderwege

Unsere Partner