Ihr Bikeurlaub in Bormio

Die Streckenkarte

Die Route führt vorbei an: Bormio - Boscopiano - Cancano - Alpe del Gallo - Doss del Termel - Val Mora - Cancano - Torri di Fraele - Bormio

Schwierigkeiten:     - Körperliche Verfassung:     - Bewertung:  

Karte und Altimetrie:Karte im Vollbildmodus

Scrollen Sie in der Höhenmessung nach unten, um den Punkt auf der Karte zu sehen.

Wegbeschreibung

Entfernungen
Entfernung insgesamt: 67.2 km
Entfernung bergauf: 24.6 km
Abfahrtsstrecke: 26 km
Entfernung im Flachland: 16.6 km
Höhenlagen und Höhengewinn
Mindestquote: 1149 m
Maximale Quote: 2331 m
Höhenunterschied Aufstieg: 1918 m
Abstieg: 1903 m

Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone und bringen Sie die Daten dieser Route mit.

Trail QR code

Wegbeschreibung

Das Valle del Gallo ist einer der wenigen Orte, der unberührt und wild geblieben ist, mit dem Weg, der entlang des Sees von Livigno verläuft, ist es ein unverzichtbares Ziel für Radfahrer.

Sie verlassen Bormio muss Cancano erreichen, und für diese Route wurde der Anstieg nach Bagni di Bormio und dann nach Boscopiano gewählt: ein harter, aber regelmäßiger Anstieg, der mit einer Reihe von Haarnadelkurven nach Solena in der Nähe der Cancano-Staudämme führt.

Cancano kann auch mit dem Auto über die Türme von Fraele erreicht werden: Auf diese Weise ist die Route viel weniger schwierig und anspruchsvoll.

Nachdem Sie beide Seen umgangen haben, fahren Sie in das Tal hinein, halten Sie sich links und folgen Sie den Schildern für das Valle del Gallo. Sie passieren Pra Grata und fahren weiter bis zur Brücke, die den Acqua del Gallo überquert.

Die Route wird schwieriger, aber zweifellos beeindruckender. Plötzlich sehen Sie den See von Livigno und den Pfad, der an ihm entlangführt, voller Charme und nicht ohne Schwierigkeiten: Dieser Abschnitt erfordert große Vorsicht.

Das Tal wird dann breiter und nach einigen Geröllfeldern steigen Sie den Pfad hinauf mit kleinen Serpentinen bis zur Alpe del Gallo.

Die Schweizer Grenze ist nicht weit entfernt und gut zu erreichen. Sobald Sie Doss del Termel erreicht haben, biegen Sie rechts ab und sobald Sie die Spitze des Serraglio erreicht haben, steigen Sie auf einem sehr abfallenden Weg mit sehr markierten Wasserabläufen in Richtung Val Mora ab.

Der Val Mora Pass ist nicht weit weg und kann erreicht werden, indem man einen ersten flachen Abschnitt mit Weiden und einer breiten Straße und einen zweiten Abschnitt auf einem flachen, aber schmalen und technischen Weg zurücklegt.

Nach der Überquerung des Passes treffen Sie wieder auf die Straße, die auf der Hinfahrt befahren wurde Reise. Sie gehen weiter entlang der Cancano-Seen, aber am gegenüberliegenden Ufer, und Sie erreichen die Fraele-Türme.

Zurück nach Bormio bleibt nur noch ein angenehmer Abstieg.

Diese Route wurde 1431 Mal angesehen.

Zurück zur Liste der Wanderwege

Unsere Partner