Ihr Bikeurlaub in Bormio

Die Streckenkarte

Die Route führt vorbei an: Bormio - Passo del Foscagno - Trepalle - Passo Eira - Livigno - Passo dei Fuorn - S. Maria - Passo Umbrail - Bormio

Schwierigkeiten:     - Körperliche Verfassung:     - Bewertung:  

Karte und Altimetrie:Karte im Vollbildmodus

Scrollen Sie in der Höhenmessung nach unten, um den Punkt auf der Karte zu sehen.

Wegbeschreibung

Entfernungen
Entfernung insgesamt: 107.3 km
Entfernung bergauf: 47.2 km
Abfahrtsstrecke: 53.3 km
Entfernung im Flachland: 6.8 km
Höhenlagen und Höhengewinn
Mindestquote: 1221 m
Maximale Quote: 2497 m
Höhenunterschied Aufstieg: 4022 m
Abstieg: 4022 m

Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone und bringen Sie die Daten dieser Route mit.

Trail QR code

Wegbeschreibung

Ein Ring von unbestrittener Schönheit zwischen den Alpenpässen rund um Bormio.

Die Route beginnt in Bormio und steigt zum Foscagno-Pass an: Sie betreten den Extrazoll Gegend von Livigno. Nachdem Sie Trapalle und den Eira-Pass erreicht haben, stehen Sie vor dem Abstieg nach Livigno.

Eine lange flache Strecke führt zur Schweizer Grenze, die durch die Durchquerung des Drossa-Tunnels überquert werden muss.

< p> Achtung: Die Durchfahrt von Fahrrädern im Tunnel ist NICHT erlaubt. Um diesen Abschnitt zu machen, müssen Sie die entsprechenden Shuttles benutzen, es ist ratsam, sich vor der Abfahrt zu erkundigen.

Wenn Sie den Tunnel verlassen, biegen Sie rechts ab und steigen Sie zum Ofenpass auf. Der Abstieg nach Santa Maria ist sehr schön.

Hier beginnt der anspruchsvolle Anstieg zum Passo Umbrail. Auf der Passhöhe angekommen, schließt die Abfahrt nach Bormio diese spannende Runde ab.

Diese Route wurde 1928 Mal angesehen.

Zurück zur Liste der Wanderwege